Create Logo

Wir leben Lernen.

Medieninhaber & Herausgeber:

CREATE
Taubstummengasse 7/3, 1040 Wien
Tel.: +43 (1) 78 66 318
E-Mail: office@create.at
Web: www.create.at

 

Firmenbuchnummer: FN 201256s
Gerichtsstand: HG Wien
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: ATU 50420904
Geschäftsführer: Christoph Schmidt-Mårtensson
Berufsverband: FG Buch- und Medienwirtschaft

Besonders in Zeiten wie diesen (Corona-Pandemie, April 2020), in denen Präsenzveranstaltungen stark bis vollständig eingeschränkt werden, wächst der Markt für Online Trainingsangebote schlagartig. Webinare zu allen nur erdenklichen Inhalten sprießen wie Pilze aus dem Boden. Egal, ob Selbstorganisation, Hundetraining, DIY-Heimwerken oder Unterricht für unsere Jüngsten, gratis oder kostenpflichtig – der Markt boomt.

Live Online Training

Was macht ein Live Online Training interaktiv? 

Der heutige Stand der Technik bietet uns die Chance Onlineveranstaltungen hoch interaktiv zu gestalten. Zahlreiche didaktische Elemente, Aktivitäten und Übungen können nahezu 1:1 aus Präsenzveranstaltungen übernommen werden. Einschränkungen gibt es, wenn die physische Präsenz der Teilnehmenden erforderlich ist. Zum Beispiel bei Teambuildingmaßnahmen wie Turm- oder Brückenbau, systemische Dreiecksübung oder Rollensimulationen, bei denen der Fokus auf der Körpersprache liegt.

Welche Tools und Funktionen uns über die allseits bekannte Audio- und Videoübertragung für die didaktische Aufbereitung eines Live Online Trainings zur Verfügung stehen, zeigt die folgende demonstrative Aufzählung:

  • Präsentation (je nach Tool inkl. Einbindung von Videos, 3D-Einblendungen, etc.) 

  • Screensharing, Kommentieren, Remote Control 

  • Whiteboarding (kollaborativ) 

  • Umfragen mit Auswertungen 

  • Gruppenräume für Gruppenarbeiten 

  • Co-Moderator-Funktion für Präsentation der Teilnehmenden 

  • Aufzeichnung des Webinars 

  • Wordclouds 

  • Quizzes 

  • Post-it Walls 

  • Location Maps 

  • Mindmapping 

  • Star Ratings 

  • uvm.

Unterschiedliche Anbieter stellen in ihrer Software unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Welche das sind und zu welchem Anbieter man greifen sollte erfährst du im Blogbeitrag „Die beste Webinar-Software 2020“.

Der heutige Stand der Technik und die verfügbaren Funktionen bieten uns enorme Chancen in der Online Training Welt. Abgesehen von der Ortsunabhängigkeit (abgesehen von technischen Restriktionen), den Ersparnissen bei Raum-, Verpflegungs- und Reisekosten sowie der zeitlichen Flexibilität, erlauben uns Live Online Trainings eine flexiblere Skalierung und bessere Erreichbarkeit unserer Zielgruppen. Wir sind bei der Vermarktung unserer Angebote nicht mehr regional eingeschränkt, sondern können grundsätzlich weltweit Kunden generieren ohne den enormen Organisations- und Mehrkostenaufwand wie bei Präsenzveranstaltungen verbuchen zu müssen.

Learningnugget neu gedacht!

Bestimmt ist ihnen der Trend der „Learingnuggets“ schon zu Ohren gekommen. Besonders kurze Lerneinheiten (wenige Minuten) die es ermöglichen, dass Lernen in kurzen Sequenzen in den (Arbeits)alltag zu integrieren, ohne uns zu lange von unserem Daily Business abzuhalten. Präsenzeinheiten hingegen kamen aufgrund Organisations- und Durchführungsaufwands kaum als Learningnuggetformat in Frage. Doch genau an diesem Punkt eröffnen uns Live Online Trainings neue ungeahnte Chancen. Learningnuggets mit den Vorteilen von Präsenzeinheiten – jedoch ohne Nachteile wie Reiseaufwand, Raumkosten & Co. Einheiten von 0-15 Minuten sind leicht und schnell umgesetzt. Eine wirtschaftliche Mindestteilnehmeranzahl wird nicht mehr aufgrund von eben solchen Gemeinkosten vorgegeben. Hauptsächlicher Kostenpunkt ist gegebenenfalls das Trainerhonorar.

Natürlich gibt es auch Herausforderungen, die es zu meistern gibt. So beschränkt sich unsere Wahrnehmung als Trainer auf Audio- und Videoübertragung der Teilnehmenden. Diese liefern uns jedoch nur einen sehr reduzierten Ausschnitt unseres Gegenübers. Dies reduziert unsere soziale Wahrnehmung und erschwert das Gespür für unsere Gesprächspartner. Ebenso wird die Kommunikation an unsere Teilnehmenden aufgrund unseres reduzierten sozialen Präsenz erschwert. Ablenkungen wie Smartphones, Computer und allgemein das Umfeld der Zusehenden entzieht sich größtenteils der Gestaltungsmacht des Trainers.  

Keine Angst! All diese Punkte sind keine Showstopper, sondern lediglich Herausforderungen mit denen umzugehen gelernt sein will. Neue Medien bedürfen nun mal neuen Kompetenzen.