Social Media im Bildungsbereich

Social Media im Bildungsbereich

Gut, Einsichten in ein heißes Thema: Social Media im eLearning. Eine interessante Studie der jungen Forscherin AlHaidari untersucht die Nutzung von verschiedenen Social Media Formaten in eLearning und blended Learning Formaten. Die Grundlage ist eine Untersuchung von über hundert Studenten im Universitätskontext. Die Studie gibt trotz kultureller Unterschiede gute Einsichten in aktuelle eLearning Trends.

Unterscheidung in aktive und passive Nutzung

Interessanter Aspekt der Studie ist die Unterscheidung wird zwischen aktiver und passiver Nutzung, also ob jemand ein Social Media Tool rein dazu benutzt Lerninhalte zu konsumieren und um vom Tutor zu hören, oder ob er/sie auch aktiv Inhalte postet und zu einer Lerncommunity beiträgt.

In der passiven Nutzung sind Social Media Tools mit 84 % am stärksten genutzt, gefolgt von Dokument Sharing Tools mit 66 %. Erwähnenswert ist, dass Microblogging auf immerhin 20 % Nutzung kommt. In der aktiven Nutzung fällt Social Media mit 42 % jedoch weit hinter Dokumenten-Sharing Tools (58%) zurück.

In anderen Worten, Social Media Tools werden gern genutzt um Inhalte zu erhalten und um up-to-date zu bleiben. Weniger als die Hälfte der User tragen aber aktiv zu dieser online Lerncommunity bei.

Diesem passiven, und nicht immer sichtbaren Nutzen von Social Media sollten sich Tutoren, Coaches und Trainer bewusst sein.

Social Tools in Lernmanagementsystemen

Interessanter Aspekt in diesem Zusammenhang: 77% der Befragten nutzen für Social Media ein Tool außerhalb des Lernmanagementsystems (LMS). Nur 22 % nutzen das LMS-eigene Social Media Tool. Das kann verschiedene Gründe haben. Eine Vermutung ist, dass Lernende primär vorhandene Netzwerke und Kontakte außerhalb des LMS nutzen wollen. Ein Grund könnte auch sein, dass Social Media Tools in manchen LMS weniger gut entwickelt sind, zumindest im Vergleich zu bekannten Social Media Seiten wie Facebook.

Für Lerner scheint es noch zu wenige Anreize zu geben um auf LMS interne Social Media Tools umzusteigen.

Diesen Umstand könnten gut designte und stark integrierte Social Media Features in LMS und Lernbüchern verändern.

Mit dem cBook versucht CREATE genau das zu tun. Denn, dass Lernende gut integrierte Tools durchaus nutzen zeigt eine andere Zahl. LMS interne Dokumenten-Sharing Features werden zu 45 % der Lernenden genutzt. Nur 22 % nutzen ein Dokumenten-Sharing Tool außerhalb des LMS. Also, keep working on that social media tools.

Die Daten in diesem Artikel wurden veröffentlich in Yara A. AlHaidari, Exploring the Use of Social Media in Education from Learners Perspective, 2018.

 

Dieser Beitrag wurde verfasst von Michael Leitner (Head of Research, Interaction Design, UI/UX).