SMART LIFE IN A MODERN WORLD

"smart life in a modern world", Christoph Schmidt-Martensson CREATE bei TEDx Vienna

Es war ein Abend voller Spannung, Ideen und außergewöhnlichen Menschen – der TEDx Talk im Weltmuseum in Wien. Das durfte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, vor allem weil auch unser Christoph einen Beitrag zum TEDx Thema „Smart City“ vorgetragen hatte.

Vollgepumpt mit Neugierde und Begeisterung saß ich im Publikum und ließ die verschiedenen Vorträge auf mich wirken. Die meisten davon beschäftigten sich vor allem mit Fragen, Ideen und Experimenten, wie sich eine Stadt in unserer heutigen, modernen Welt entwickeln kann und soll. Trotz der verschiedenen Blickwinkel lag der Fokus (für meinen Geschmack) zu stark auf den Bereichen Architektur und Stadtgestaltung….Bis zu dem Zeitpunkt als Christoph die Bühne betrat.

Christoph eröffnete mit seinen ersten Worten das Tor zur digitalen Welt. Er zeigte, wie eine Stadt im 21. Jahrhundert neue digitale Medien nutzen kann, um die Menschen für die Gestaltung und Entwicklung der eigenen Stadt zu motivieren. Die Konzepte, die Christoph vorstellte, beantworteten die Frage „How to engage smart citizen?“ und die gezeigten Visualisierungen gaben dem Publikum eine Vorstellung davon, wie sich das Leben in einer modernen Welt mit digitalen Lösungen verbinden kann – Welcome to the 21. century!

Doch wie kann so eine smarte Lösung aussehen? Und zu welchen Projekten haben sich Stadtbewohner in Wien schon „engagen“ lassen? Und was können wir selber tun?

Die Stadt Wien geht mit dem Pilot-Projekt SMILE einen weiteren großen Schritt in Richtung „smart city“. SMILE ist eine App, die die Mobilität der Wiener in Zukunft unterstützen und verbessern soll. Die Vision? Eine Plattform für alle Informationen und Verkehrsmittel, ein universeller Zutrittsschlüssel, alles in einer Hand. SMILE integriert die Angebote unterschiedlicher Mobilitätsanbieter und ermöglicht uns Informationen, Buchung, Bezahlung und Nutzung verschiedenster Verkehrsmittel. Ich empfehle an dieser Stelle jedem SMILE einmal auszuprobieren und ein smart citizen zu werden! So wie ich!

Ganz einfach smart Wiener werden, unter: SMILE Einfach Mobil

TEDx Talk von Christoph Schmidt-Martensson im Weltmuseum Wien:

 

Abschließend möchte ich euch noch meine Learnings des Tages verraten.

Also HOW TO ENGAGE  SMART CITIZEN?

  1. Den Mut haben mit Pilotprojekten die ersten Schritte in Richtung Zukunft zu gehen.
  2. Die Teilnahme an Projekten ermöglichen und einfach gestalten.
  3. Menschen und Feedback miteinbeziehen. Wir wollen unsere Stadt mitgestalten!
  4. Auswertungen und Ergebnisse zeitnah teilen und die Leute informieren.
  5. Mut zu Fehlern – nur aus Fehlern können wir lernen!

TEDx Weltmuseum

 

Dieser Beitrag wurde verfasst von Stefanie Feder (Senior Concepter / Project Manager)