Create Logo

Wir leben Lernen.

Medieninhaber & Herausgeber:

CREATE
Taubstummengasse 7/3, 1040 Wien
Würmtalstraße 20 A, 81375 München
Tel.: +43 (1) 78 66 318
E-Mail: office@create.at
Web: www.create.at

 

Firmenbuchnummer: FN 201256s
Gerichtsstand: HG Wien
Umsatzsteuer-Identifikations-Nr.: ATU 50420904
Geschäftsführer: Christoph Schmidt-Mårtensson
Berufsverband: FG Buch- und Medienwirtschaft

In den letzten Jahren der Pandemie hat die E-Learning Branche einen enormen Wandel erlebt und die Türen zu neuen Möglichkeiten geöffnet. Dementsprechend haben sich auch die E-Learning Trends angepasst. Worauf Unternehmen, Akademien und Trainer in Zukunft achten sollten und welche 8 E-Learning Trends uns 2022 begleiten werden, die den Einsatz von E-Learning unverzichtbar machen, sehen wir uns jetzt genauer an. 

e-learning trends

01. Teams Learning & Community-Learning

Das Lernen in der Gruppe erhöht nicht nur die Motivation der Lernenden, sondern hilft auch die Mitarbeiterbindung zu stärken. Das Jahr 2022 setzt dabei auf kraftvolle und dynamische Lerngruppen und im Idealfall sollte man dafür nicht neue Plattformen im Unternehmen einsetzen müssen mit denen noch niemand vertraut ist. Denn dank MS Teams von Office 365 oder anderen gängige Tools, mit denen bereits viele pandemiebedingt vermehrt zu tun haben, können hierbei als Plattform für digitales Lernen dienen. So kann Teams Learning mit der richtigen Lösung bereits in jedes WBT und damit auch in bestehende LMS-Lernplattformen auf einfachste Weise integriert werden.

02. SZENARIOBASIERTES LERNEN

„Lerninhalte zum Leben erwecken“: Das ist beim szenariobasiertem Lernen, oder auch Rollenspieltraining genannt, möglich. So können Themen wie Führung und Projektmanagement am besten durch Beobachtung und Eintauchen in die Materie am besten erlernt werden. Viele Experten sind hierbei auch der Meinung, dass in den kommenden Jahren virtuelle Klassenzimmer gegenüber traditionellen Klassenzimmern stark zunehmen werden. Das wiederum wird sich positiv auf E-Learning-Trends auswirken, da diese eine viel stärkere Interaktion zwischen Lehrenden und Lernenden ermöglicht.

 

03. GAMIFICATION

Lernen sollte im Idealfall nicht langweilig sein. Gamification ist das Schlüsselwort dafür Inhalte auf spielerische Art zu erarbeiten und zu erlernen. Um die Lernenden zu motivieren, werden Elemente aus Videospielen eingesetzt wie beispielsweise Levels, Belohnungen, soziale Interaktionen oder Wettbewerbe. Selbst Studien haben gezeigt, dass mehr als 80% der MitarbeiterInnen, die an einem gamifizierten eTraining teilgenommen haben, bei der Arbeit motivierter sind und sich leichter an das Gelernte erinnern. Für Unternehmen bedeutet das eine höhere Mitarbeiterbindung und eine bessere Produktivität.

 

04. MOBILES LERNEN (APPS)

Was ist der wichtigste Begleiter eines jeden Menschen? Ganz klar das Smartphone. Auch wenn wir es oft nicht wahrhaben wollen, aber es ist einfach unverzichtbar geworden. Das Leben wurde dadurch mobil und agil. Warum also sollte auch das Lernen nur auf die klassische Art und Weise passieren? Natürlich eignet sich nicht jeder Inhalte für eine mobile Umsetzung, jedoch ermöglichen diese Lösungen es, Informationen jederzeit und überall abzurufen. Man ist auf dem Weg zum Termin und möchte noch einmal schnell einzelne Prozessschritte oder die Compliance Richtlinien durchlesen. Dank Apps ist das problemlos möglich.

 

05. ERWEITERTE REALITÄT

Augmented Reality, kurz AR, hilft den Lernenden, den Umgang mit neuen Technologien oder Software-Tools zu erlernen, indem sie direkt sehen, wie alles funktioniert. Dabei ist es gar nicht notwendig das Produkt oder das Tool bei sich zu haben, denn dank der AR-Brille kann die Funktion dessen einfach von überall aus spielerisch erlernt werden. Somit ein unverzichtbarer und innovativer E-Learning Trend in diesem Jahr.

 

06. VISUALISIERUNG VON DATEN

Um Informationen besser zu verstehen ist der Einsatz von visuellen Daten immer wichtiger. Denn richtig eingesetzt vermitteln sie dem Leser schnell ein Verständnis für komplexe Konzepte. Das ist wiederum besonders hilfreich für Menschen, die nicht viel Hintergrundwissen über das Thema haben oder nicht lange Zeit haben sich damit zu beschäftigen. Vereinfachte Information auf einem Blick: Das ist ein Trend der immer wichtiger in einer schnelllebigen Welt wird.

 

07. VIRTUELLE REALITÄT

Ein regelrechter VR-Boom wird in den nächsten Jahren auf uns zukommen. Dabei haben schon einige großartige Lernerfahrungen, die mit VR-Technologie entwickelt wurden, bei Unternehmen Anklang gefunden. Dabei ist der Wunsch ganz klar: Die Lernenden verlangen nach mehr!

 

08. PERSONALISIERUNG

eLearning Trainings zugeschnitten auf spezifische Bedürfnisse: Das ist ein Wunsch den es schon länger gibt. Mit Hilfe der Technologie wird es künftig immer einfacher auf die Wünsche der Lernenden und die Art und Weise, wie sie mit den Informationen umgehen, genau zu erfassen. Somit können Nutzer erwarten, dass ein hohes Maß an Personalisierung Teil eines größeren Trends hin zu Micro-Credentialing ist.

 

E-Learning ist in den meisten Unternehmen einfach schon zu einem unverzichtbaren Tool geworden und hat dort schon lange Fuß gefasst. Mit diesen 8 E-Learning Trends kann von überall aus die Aus-/Fort- oder Weiterbildung der MitarbeiterInnen garantiert werden. Das wiederum ist perfekt um der Fluktuation in Unternehmen entgegenzuwirken und um die Motivation der MitarbeiterInnen zu fördern. Die Zukunft steckt im E-Learning!

 

Profitiere jetzt von den 8 E-Learning Trends und vereinbare einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch! 📩

 

Als Anbieter für E-Learning Lösungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz schaffen wir maßgeschneiderte Lernangebote für Unternehmen, Akademien und Trainer. Dabei stehen wir dir von der Beratung bis zur Umsetzung zur Seite. Mit uns sorgst du für immersives und motivierendes Lernen und ermöglichst Bildung über eine digitale Lernplattform. Hier kannst du uns auch direkt anrufen: 📞 43 (1) 78 66 318

 

 

Hier kommst du zu unserem letzten Blog-Beitrag: Coaching mit Virtual Reality: Steigert die Lernmotivation und Effektivität.

Folge uns für mehr Informationen & Einblicke!