Digital Designer/in mit Affinität für UX

CREATE.21st century gehört zu Österreichs Top 15 New Media Agenturen und wir haben uns für unsere 50-köpfige Mannschaft ein sehr gutes kollegiales wie familiäres Teamklima erhalten.
Mit unseren Schwerpunkten wie Lernkommunikation, Storytelling, Verkaufsunterstützung und Change-Management mit Neuen Medien, bearbeitet CREATE.21st century erfolgreich den europäischen Markt, speziell die D-A-CH-Region. 2.0 Themen wie virtuelle (Lern-)Welten, cBooks, WBT (Web based Trainings), Podcasting, Online Marketing, Social Media, und Web-Technologien haben es uns angetan. Und unseren Kunden auch.

ab sofort – Vollzeit

Dein Aufgabenbereich:

  • Visuelle Gestaltung von digitalen Lerninhalten unter Berücksichtigung von Drehbuchvorgaben und CI-Richtlinien
  • Usability und User Experience sind dir wichtig und spiegeln sich in deinen Designlösungen wider
  • Mitarbeit und Betreuung mehrerer Projekte, die deiner Kreativität unterschiedliche Gestaltungsspielräume lassen
  • In enger Zusammenarbeit mit deinen Kollegen aus anderen Fach-Bereichen entwickelst du kreative Konzepte

Deine Qualifikationen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Multimedia/ Design/ Mediengestaltung oder einen vergleichbaren
    Abschluss
  • Einschlägige Erfahrung in der Gestaltung von User Interface Designs, Webdesign und Responsive Design
  • Anwendung von Methoden zu User Research, User Journeys, Usability Testing, Userflows und Wireframes
  • Du bist neugierig und schlägst die Brücke zwischen Design und Technik.
  • Du bist detailverliebt und auch lösungsorientiert.
  • Erfahren mit den Tools der Adobe Creative Cloud
  • Ein vertrauter Umgang mit Sketch, Invision, HTML&CSS runden dein Profil ab
  • Du bist ein Teamplayer und spielst gerne Tischtennis 🙂

Was wir dir bieten:

  • Einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • Die Möglichkeit, deine Ideen in ein freundliches und motiviertes Team einzubringen und diese zu verwirklichen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Spannende Projekte, Kunden und Märkte
  • Eine positive und angenehme Unternehmenskultur
  • Ein dynamisches, kompetentes & kreatives Team
  • Interne Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Täglich frisch zubereitetes Mittagessen
  • Bezahlung über dem Kollektiv mind. Brutto € 2.400 auf Vollzeitbasis,- die Bezahlung erfolgt jedoch leistungsorientiert und richtet sich nach deiner Erfahrung und Qualifikationen (Dienstverhältnisse vom freien Dienstnehmer bis hin zu fix angestellt möglich)

Wir freuen uns auf Ihre detaillierten Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Foto an:

Sylvia Pögl – sylvia.poegl@create.at

Vielseitig wie die Interessierten – ein Einstiegs-Portal für die berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge der Universität Stuttgart

Lernwelt

Studieren bedeutet heutzutage oft: berufsbegleitendes Studieren. Im War for Talents liegt es bisweilen nicht zuletzt auch an der Präsentation, wenn es darum geht, eigene Weiterbildungsangebote an die Lernenden zu bringen. Hier sind Mut zu Neuem, Kreativität und mediendidaktische Kompetenz gefragt – wie in vorliegendem Gemeinschaftsprojekt der Universität Stuttgart und CREATE.21st century. „Vielseitig wie die Interessierten – ein Einstiegs-Portal für die berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge der Universität Stuttgart“ weiterlesen

Verhaltenstraining als interaktiver Film – Catch the Fish

In den letzten Beiträgen aus der Rubrik Spielend Lernen haben Sie bereits einige universelle Einblicke in die Entwicklung von Game-based Learning Projekten erhalten. Jetzt ist es an der Zeit für eine Best Practice aus der CREATE-Entwicklungsschmiede. Inspiriert von den großen Entertainment-Trendsettern entstand unsere Simulationstechnologie Mr. Fish. „Verhaltenstraining als interaktiver Film – Catch the Fish“ weiterlesen

CREATE on Tour – Learning & Development

Der Sommer macht nun langsam Platz für einen ereignisreichen Herbst. Auch dieses Jahr erwarten uns wieder zahlreiche Veranstaltungen in Deutschland und Österreich zu den Themen eLearning, Blended Learning, Recruiting, Onboarding und Learning & Development.

Hier eine Auflistung der wichtigsten Veranstaltungen im Herbst/Winter 2016. „CREATE on Tour – Learning & Development“ weiterlesen

5 Grade der Partzipation: Mitarbeiterkommunikation fördern

Partizipation

Die Mitarbeiter interagieren also in den ihnen zur Verfügung gestellten Foren. Ein Kinderspiel, behaupten manche – ist es aber leider nicht.

Wie ich Mitarbeiter dazu motivieren kann, veranschauliche ich anhand der 5 Grade der Partizipation in einer geschlossenen Gruppe! „5 Grade der Partzipation: Mitarbeiterkommunikation fördern“ weiterlesen

Die 3 wichtigsten Elemente im eLearning – die eLearning Anatomie

Christoph Schmidt-Martensson spricht in dieser cLearning Episode von den 3 D´s im eLearning:

  1. Design
  2. Didaktik
  3. Dramaturgie

Wir erfahren welche Lerntechniken und eLearning-Methoden in der Praxis großen Zuspruch erhalten. Persönliche Erlebnisse beschreiben beispielhaft worum es bei erfolgreicher Inhaltevermittlung geht – die eLearning Anatomie.  „Die 3 wichtigsten Elemente im eLearning – die eLearning Anatomie“ weiterlesen

5 Fertigkeiten für eine Lernende Organisation

lernende organisation

Vielen Organisationen ist bewusst, dass sie sich permanent in Bewegung und im ständigen Austausch mit Umwelten befinden. Dabei prasseln sowohl positive als auch negative Faktoren auf das Unternehmen ein. Um diesen Herausforderungen bestens zu begegnen und sich darüber hinaus mit ihnen auch noch zu entwickeln, streben viele Unternehmen eine Lernende Organisation an. „5 Fertigkeiten für eine Lernende Organisation“ weiterlesen

Feuerprobe im eLearning: Wie macht Lernen Spass?

Gamification – Die Spielifizierung von Etwas!

Der Begriff ist im Training schon seit längerem bekannt aber erst seit kurzem im eLearning salonfähig geworden.

Die 4 Prinzipien der Gamification:

  • Entertaining (unterhaltend)
  • Competitive (wettbewerbsfähigkeit)
  • Rewarding (belohnend)
  • Visuality (ansprechend)

Gamification hat aber im Training per se nichts mit Spielen zu tun. „Feuerprobe im eLearning: Wie macht Lernen Spass?“ weiterlesen

Customer Experience – Chancen & Risiken im kundenzentrierten Marketing

customer-experience

Der Gedanke, dass man Digitalisierung aussitzen kann, sollte mittlerweile von den meisten Unternehmen als falsch tituliert werden. Digitalisierung ist kein temporärer Trend, sondern vielmehr ein umfassender Paradigmenwechsel der sich durch alle Lebensbereiche einer technologisierten Gesellschaft zieht und damit auch alle Unternehmen, unabhängig ob mit oder ohne digitalem Geschäftsmodell, betrifft. „Customer Experience – Chancen & Risiken im kundenzentrierten Marketing“ weiterlesen

Die Stimme des eLearning – Wie verleihen wir einem Tool Menschlichkeit?

Im eLearning    vor allem im Web-Based-Training (WBT) werden die unterschiedlichsten Medien in Kombination eingesetzt. Denn jedes Werkzeug hat seine ganz eigene Rolle und kommuniziert auf unterschiedlichen Ebenen. „Die Stimme des eLearning – Wie verleihen wir einem Tool Menschlichkeit?“ weiterlesen